Kann ich Ihnen meine Druckreste für Recycling-Filament zukommen lassen?

Generell ist Recycling der Filament Reste eine super Idee.

Leider funktioniert es in der Praxis nicht ganz so einfach. Wir können keine ungeprüften Filament Reste annehmen und diese neu extrudieren. Hier müsste eine sehr aufwendige Sortierung im Vorfeld vorgenommen werden um später ein funktionierendes Endprodukt zu erhalten. Selbst wenn sie sich z. B. ausschließlich auf ABS beziehen, können die unterschiedlichen Marken der ABS Granulate nicht einfach zusammengemischt werden. Jeder Produzent hat eine speziell abgestimmte Mischung, welche für den 3D-Druck Prozess optimiert wurde. Eine Mischung könnte daher sehr problematisch werden.

Recycling Filamente werden aktuell anders produziert, dies müssen Sie sich so vorstellen: Beim Extrusionsprozess entstehen vor und nach dem Extrudieren einer Farbe Restmengen von mehreren Kilogramm bis der Prozess korrekt eingestellt ist. Diese sauberen und homogenen “Abfälle” werden bei Recylingfilament zusammengetragen und erneut extrudiert.