Der 3D Drucker Test 2014 bei Galileo auf ProSieben

[singlepic id=21 w=770 h=300 float=]

Galileo auf ProSieben hat nicht zu ersten Mal über 3D Drucker berichtet.
Am 14.01.2014 war es mal wieder soweit und ein fast 9-minütiger Beitrag hat es in die Hauptsendezeit des Privatsenders geschafft.

Generell zeigt Galileo in diesem Beitrag die Entwicklung von 3D Druckern auf.

Neue Druckmaterialien für 3D Drucker

Auch über die verschiedenen Druckmaterialien wird kurz berichtet.
Somit wird dem Zuschauer klar, dass sich beim 3D Druck nicht alles nur um ABS und PLA Filament dreht, sondern in Zukunft auch noch andere Druckmaterialien relevant sein werden.

Ein Thema: Die Produktion einer künstlichen Niere mit Hilfe von Bio Tinte (ein Gel aus gezüchteten Menschlichen Nierenzellen).
Jedoch wird auch darauf hingewiesen dass die 3D-Druck Technik noch nicht soweit ist und es sich lediglich um Forschungsprojekte handelt.

Embryos aus dem 3D Printer

So komisch es für den einen klingen mag: Plastische Modelle von Embryos für zukünftige Eltern werden bereits ausgedruckt. Die 3D-Modelle können sehbehinderten Menschen helfen sich Ihr Embryo vorzustellen. Eine Entwicklung wie man sie sich vor ein paar Jahren noch nicht hätte vorstellen können.

Natürlich darf eine deutsche Fernsehsendung über 3D Drucker nicht das Thema Waffenproduktion auslassen.
Ich bin froh dass es nur kurz angerissen wurde, denn dieses Klatschmedienthema wird uns sicher noch oft genug verfolgen.

Ein kleiner Test von Galileo: Was können 3D Drucker schon heute?

Nach den allgemeinen Informationen folgt noch ein rudimentärer Test zweier 3D Drucker:

Pearl Freesculpt EX1 VS. iRapid black.

Neben viel „aaah“ und „oooh“ kommt auch noch eine Expertin von der PC Welt zu Wort, welche prompt ein paar fragwürdige Tipps zum 3D Drucken parat hat.

Alles in allem gab es nicht viel Neues. Jedoch ist diese Sendung klar an eine Mainstream-Zielgruppe gerichtet und muss auch nicht mit großen Neuheiten glänzen. Ich denke für Laien ist der Beitrag sehr interessant gestaltet und in der Sendezeit hat ein solcher Bericht über 3D Drucker eine enorme Reichweite.

Das Fazit von Galileo: Der 3D Druck ist noch nicht so weit, wird aber in Zukunft eine große Sache.

Mein Fazit: Der Test hat klar gezeigt dass der Pearl Freesculpt EX1 dem iRapid black unterlegen ist.

Dies war mit Sicherheit nicht die letzte TV-Sendung über 3D Drucker die wir dieses Jahr gesehen haben.

 

Alle wertenden Aussagen spiegeln lediglich die Meinung des Autors wider.

 

 Zum 3D Drucker Test in Galieo – ProSieben (via www.myvideo.de)

[nggallery id=6]