HIPS Filament

HIPS steht für High Impact Polystyrene.
HIPS Filament ist sehr ähnlich dem ABS Filament. Sowohl die Verarbeitung als auch die Eigenschaften des HIPS 3D Druckmaterials sind fast gleich.
Aber es gibt einen großen Unterschied: HIPS Filament ist nicht resistent gegenüber Limonenextrakt und kann damit aufgelöst werden. Limonen ist ein ganz natürliches Nebenprodukt in der Orangensaftproduktion und wird z. B. auch in der Gastronomie zum Entfernen von hartnäckigem Schmutz verwendet.
PLA und ABS Filament lassen sich damit nicht lösen. So kann HIPS Filament entweder als Standard 3D-Druckmaterial verwendet werden oder als Supportmaterial für den 3D Druck.
Als Supportmaterial ist HIPS beliebt, da es kostengünstiger ist als das ansonsten verwendete PVA Filament.